Die ReBelles-Stammtische…

…in der café parallelwe.lt bar KULTURGUT, DRINKS & SPEISEN finden ab 2017 immer an jedem 2. Sonnabend im Monat (statt bisher 1. Sonnabend im Monat) ab 17h statt. Unser letzter Stammtisch in 2016: Sa., 3. Dezember, ab 17h.…

Mehr

„Ich bin eine ReBelle, …

… weil der weibliche Körper immer noch als Gemeinschaftseigentum gesehen wird. Ich gehöre aber niemandem – außer mir selbst!“ – Magda über unsere „Mitmach“-Aktion. Danke für Dein Statement, Magda! …

Mehr

„Ich bin eine ReBelle, …

… da ich nach jahrelangem furchtbaren Leidensdruck durch den herrschenden Schlankheitswahn endlich vollständig dick und glücklich bei MIR angekommen bin!“ – Petra über das Mitmachformular über unsere Website. – Danke für Dein Statement, Petra! …

Mehr

„Ich bin eine ReBelle, …

…weil ich finde, dass Ess- oder Kalorien’sünden‘ ins Reich der Fantasie gehören. Ich selbst entscheide, was in meinen Körper reinkommt.“ – Nicole über das Mitmachformular auf unserer Website. Danke für Dein Statement, Nicole!…

Mehr

„Ich bin eine ReBelle, …

…weil ich dick UND attraktiv, tätowiert UND wunderschön – und etwas ganz Besonderes bin!“ – Barbara über das Mitmachformular auf unserer Website. Danke für Dein Statement, Barbara!…

Mehr

„Ich bin eine ReBelle,

…um meiner Tochter zu zeigen, worauf es im Leben wirklich ankommt.“ – Anette über das Mitmachformular auf unserer Website. Danke für Dein Statement, Anette!…

Mehr

Die ReBelles…

…bereiten derzeit eine Ausstellung zum Thema „Schönheitsideale & Selbstakzeptanz“ in der Hamburger Kulturgut Mietgalerie vor. Details werden so bald wie möglich bekannt gegeben.…

Mehr

Werde auch Du zum/zur ReBelle!

ReBelles wissen, dass ihr Körper ihnen gehört und sie selbst entscheiden dürfen, wie er aussieht. Sie wissen, dass es die Vielfalt ist, die eine Gesellschaft lebendig macht. ReBelles sind sich dessen bewusst, dass sie viel mehr sind als nur ihre äußere Hülle! Und sie handeln danach, indem sie selbstbewusst zu sich und ihrem Körper stehen.